Q-PRINTS&SERVICE gGMBH

Erfolgreich ausgebildet | Ausbildungsqualität sichern

Wir sind zuständig für die Region Nordschwarzwald (Pforzheim, Enzkreis, Calw, Nagold, Freudenstadt) in den Bereichen Handel / Verkauf und in den kaufmännischen Berufen (Büro / Verwaltung) sowie für gewerbliche Berufe in Pforzheim / Enzkreis.

Mehr Infos unter: www.erfolgreich-ausgebildet.de

Ziele

Im Laufe einer Ausbildung kann es zu Konflikten im Betrieb, zu Unsicherheiten im Umgang mit Auszubildenden oder möglicherweise zu Ausbildungsabbrüchen kommen. Wir unterstützen Azubis, Ausbilder/-innen und Eltern in allen Fragen rund um die Ausbildung. Unser Ziel ist es, Ausbildungsabbrüche zu vermeiden.

Für Auszubildende

Unser Angebot richtet sich an junge Menschen,

  • wenn sie eine Ausbildung im Handel / Verkauf oder kaufmännischen Berufen (Büro / Verwaltung) machen
  • es Probleme im Unterricht gibt
  • im Betrieb Schwierigkeiten auftauchen
  • mit Eltern oder Freunden Konflikte bestehen

Was bieten wir an?

  • Hilfestellung bei allen Fragen rund um die Ausbildung
  • Unterstützung bei der beruflichen (Um-) Orientierung bei Bedarf
  • Beratung bei Konflikten im Betrieb oder bei persönlichen, sozialen und gesundheitlichen Problemen

Für Ausbilder /-innen

Unser Angebot richtet sich an Ausbilder/-innen wenn,

  • sie in den Berufsfeldern des Handels/Verkaufs oder in kaufmännischen Berufen (Büro/Verwaltung) arbeiten
  • das Gefühl besteht, dass es zu einem Ausbildungsabbruch kommen könnte
  • Konflikte im Betrieb auftauchen
  • Unsicherheiten im Umgang mit dem Auszubildenden/der Auszubildenden bestehen

Was bieten wir an?

  • Einzelgespräche zur Klärung der persönlichen Einschätzung des Ausbilders
  • Fortbildungen mit verschiedenen Themenbereichen (z.B. Warnsignale für einen bevorstehenden Ausbildungsabbruch, Umgang mit Krisen / Methoden der Krisenintervention)

Für Eltern und Freundeskreis

Unser Angebot richtet sich an Eltern und Freunde von Auszubildenden, wenn

  • das Gefühl besteht, dass es zu einem Ausbildungsabbruch kommen könnte
  • Konflikte im Elternhaus/Freundeskreis bestehen

 Was bieten wir an?

  • Einzelgespräche zur Klärung der Situation
  • Vermittlung zu anderen Diensten oder Hilfsangeboten
  • Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen (z.B. Warnsignale für einen bevorstehenden Ausbildungsabbruch)

Aktuelles

Workshop für Auszubildende 

Thema: Startklar in die Ausbildung / Azubi-Knigge
Termin: 01.10.2020 um 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort:Außenstelle Pforzheim, Haus des Handwerks, Wilferdinger Straße 6, 75179 Pforzheim
Anmeldung: Link zur Anmeldung

Thema: Startklar in die Ausbildung / Azubi-Knigge
Termin:07.10.2020 um 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort:Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe, Hertzstraße 177, 76187 Karlsruhe
Anmeldung: Link zur Anmeldung

Workshops für Ausbilder*innen / Ausbildungsbeauftragte 

Thema: Generation Z – Azubis heute
Termin:05.11.2020 um 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort:Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe, Hertzstraße 177, 76187 Karlsruhe
Anmeldung: Link zur Anmeldung

Thema: Interkulturelle Kompetenz      
Termin:12.11.2020 um 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe, Hertzstraße 177, 76187 Karlsruhe
Anmeldung: Link zur Anmeldung

Thema: Motivation in der Ausbildung
Termin: 19.11.2020 um 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe, Hertzstraße 177, 76187 Karlsruhe
Anmeldung: Link zur Anmeldung

Den Flyer zu den Workshops können Sie hier downloaden. Infos zur Anmeldung erhalten Sie auch bei Frau Anja Stephan unter 07231 56603-504 oder stephan@q-printsandservice.de

Weitere Informationen

Liebe Interessierte,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind für Sie per Telefon und Email erreichbar und beraten Sie gerne. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns.


Anja Stephan | Ausbildungsbegleiterin
07231 / 56603-504
fgrcuna@d-cevagfnaqfreivpr.qr
Can Kandemir | Ausbildungsbegleiter
xnaqrzve@d-cevagfnaqfreivpr.qr

Programmförderung

                 Gefördert durch:

Das Programm "Erfolgreich ausgebildet - Ausbildungsqualität sichern" wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.


Kooperationspartner