Q-PRINTS&SERVICE gGMBH

Spielwerk

Projekttitel

Spielwerk im Rahmen von BIWAQ 3 - Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier 

Ziele

  • Qualifizierung in den Bereichen Licht und Tontechnik, Schreinerei für Bühnenbild, Maske, Schneiderei für Kostüme, Verwaltung und Werbung mit Graphik
  • Erarbeitung einer Theaterproduktion und Kennenlernen der unterschiedlichen Gewerke des Theaters
  • Stärkung des Selbstwertes und der Teamfähigkeit
  • Übernahme von Eigenverantwortung durch das Mitwirken an der Theaterproduktion

Projektbeschreibung und Methoden

Das Projekt Spielwerk bietet eine Qualifizierung in den Bereichen Licht, Tontechnik, Schreinerei, Maske, Schneiderei, Verwaltung und Werbung im Theater.

Die Dauer des Projektes beträgt 9 Monate. In dieser Zeit erarbeiten die Teilnehmenden eine Theaterproduktion und lernen die unterschiedlichen Gewerke des Theaters kennen. Das Bühnenstück wird von den Teilnehmenden selbst geschrieben, geprobt und anschließend in einer dem Stück entsprechenden Location in der Weststadt aufgeführt. Die Teilnehmenden können während dieser Zeit nicht nur ihr Selbstbewusstsein stärken, sie haben außerdem die Chance, neue Fähigkeiten zu entdecken und erhalten abschließend eine Teilnahmebescheinigung. 
Nach Beendigung des Projektes gibt es die Möglichkeit einer dreimonatigen Nachbetreuung, bei der die Teilnehmenden Unterstützung bei ihrer nachfolgenden Jobsuche erhalten. 

Voraussetzung

Mindestalter 27 Jahre • Interesse an Gestaltung, Handwerk, Schauspiel und / oder Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen

Andrea Clauß_web_klein
Andrea Clauß | Projektleitung Spielwerk
07231 /56603-46
pynhff@d-cevagfnaqfreivpr.qr
Sarah Wolf | Spielwerk
07231 56603-503
jbys@d-cevagfnaqfreivpr.qr

Die Maßnahme wird gefördert von

Das Projekt „Uhrwerk“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ" durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, den Europäischen Sozialfonds für Deutschland und die Stadt Pforzheim gefördert.


 

EU-Logo